Liebe Auszubildende, liebe Berufsschullehrerinnen und –Lehrer,

Sie haben nun schon viel über das Auge und das Sehen gelernt oder gelehrt. Bestimmt ist es Ihnen dabei genauso ergangen, wie den meisten Studierenden und Lehrenden an der Beuth Hochschule – je mehr Sie über Ihr Fachgebiet wissen, desto neugieriger sind Sie geworden und desto mehr offene Fragen haben sich ergeben.

Wir, die Beuth-Professoren der Fachrichtung Augenoptik/Optometrie, möchten Ihnen deshalb verschiedene Vorträge und Seminare anbieten, mit welchem Sie den Berufsschulstoff um einige interessante Aspekte erweitern können. Es handelt sich dabei um einen Teil des hochschulweiten Projektes „Miet den Prof“, in welchem Professoren Unterricht für Schüler von Gymnasien und für Auszubildende gestalten und ihr Wissen kostenlos weitergeben. Das Projekt verfolgt das Ziel, junge Menschen auf die Vielfalt der heute existierenden Berufe und Studiengänge aufmerksam zu machen und die entsprechenden Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen.  

In einem hier zum Download bereitstehenden Katalog finden Sie eine Kurzbeschreibung für die angebotenen Vorträge und Seminare. Unter der jeweils angegebenen Adresse können Sie sich ganz einfach mit dem jeweiligen Referenten in Verbindung setzen und eine Unterrichtsstunde oder ein Seminar buchen. Wenn Sie erleben möchten, wie die an der Berufsschule gelehrten Inhalte im Rahmen eines praxisorientierten Studiums fortgesetzt werden oder wenn Sie ein Seminar buchen möchten, dann empfehlen wir einen Besuch in unserem Gebäude:

Beuth Hochschule für Technik

Außenstelle Kurfürstenstraße 141

10785 Berlin

 

Bei dieser Gelegenheit informieren wir Sie gern über die Studienabschlüsse Bachelor und Master, über Karrieremöglichkeiten mit einem Hochschulabschluss, über den Unterschied zwischen Augenoptik und Optometrie oder zwischen einem  Meister- und einer Hochschulausbildung.

Wir würden uns freuen, wenn sich beim Kontakt auch ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch zwischen Berufsschule und Hochschule ergäbe.

Miet den Prof Spezial
Sonderausgabe Augenoptik