Studiengang

Augenoptik/Optometrie

Erste Praktika in neuen Laborräumen

Praktika auf Gegenseitigkeit auch in Zeiten von Corona

Seit Mitte September finden wieder Laborübungen in den Bereichen Optometrie, Kontaktlinsenanpassung und Brillenanpassung statt. Die A/O-Studierenden dürfen die Untersuchungen und Anpassungen von Sehhilfen vorerst nur auf Gegenseitigkeit üben und müssen sich u.a. einem Coronatest unterziehen, weil die kurzen Arbeitsabstände höhere Sicherheitsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus erfordern. In der vorlesungsfreien Zeit werden die Praktika aus dem Sommersemester als Blockunterricht nachgeholt, und im Oktober finden die ersten regulären Praktika in den top-sanierten Laborräumen statt. 

Erster Unterricht in den top-sanierten Räumen des Labors für Optometrie (Studiengang A/O der Beuth Hochschule)