Studiengang

Augenoptik/Optometrie

  

Neu 2019: Das Bachelorstudium kann ab sofort auch ohne Berufsabschluss als Augenoptiker/in aufgenommen werden. Augenoptiker/innen können eine Anerkennung von 5 Modulen beantragen.

Wichtiger Hinweis für Bewerber/innen: Auf Grund des hohen Arbeitsaufkommens in jedem Bewerbungszeitraum müssen Sie leider manchmal Monate auf Ihre Zulassung zum Studium warten. Sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen und die erforderlichen Dokumente in Schriftform eingereicht haben, können Sie jedoch fest mit einem Studienplatz rechnen. Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die zentrale Studienverwaltung unter 030-45042262 oder an Frau Will unter 030-45044741

 

Warum Bachelor A/O studieren?
Warum Master A/O studieren?

 

 

Beim Studium der Augenoptik/Optometrie dreht sich vom ersten Tag an alles um das Auge und das Sehen, um Fehlsichtigkeit und deren Korrektion sowie um den Gesundheitszustand des Auges und dessen Untersuchung. 

Praxisbezogene Inhalte aus den Naturwissenschaften, Technik und Medizin gehören ebenso zum Studium wie handwerkliche Komponenten und eine große Portion Empathie für die Kunden und Patienten. Studierende verbringen fast die Hälfte ihrer Studienzeit in Praktika, in denen die Fehlsichtigkeit des Auges bestimmt, Mess- und Untersuchungstechniken erprobt und Sehhilfen angepasst werden. Wichtige Kompetenzen zur sicheren Anwendung der Optometrie erlangen Studierende durch die Untersuchung, Sehilfenversorgung und Beratung realer Kundinnen/Kunden und Patientinnen/Patienten in den klinischen Praktika sowie in den Praxisphasen.

Das ECOO-akkreditierte siebensemestrige Bachelorstudium schafft die Voraussetzungen für die Ausübung der Optometrie in ganz Europa. Das dreisemestrige Masterstudium baut auf das Bachelorstudium auf und erweitert die klinischen und wissenschaftlichen Kompetenzen auf dem Gebiet der Optometrie.

Die Absolventinnen und Absolventen sind gern gesehene Fachkräfte in Augenoptik-Geschäften, in Augenkliniken, in Augenarztpraxen, in Zentren für Refraktive Chirurgie, in der beruflichen Bildung oder in der augenoptischen Industrie und sind zur Führung eines eigenen Augenoptik-Geschäftes berechtigt.   

Studienberatung Bachelor: dietze@beuth-hochschule.de


Studienberatung Master: meltendorf@beuth-hochschule.de



Abschlussfeier am 28. Juni 2019

Wie in jedem Jahr möchten wir unsere erfolgreichen Bachelor- und Masterabsolventen feierlich in das Berufsleben entlassen. Am 28. Juni gibt es dafür...

Weiterlesen