Kontakt

Leiter Labor für Tragwerke und Konstruktion:
Prof. Dipl.-Ing. Hans Christof Ernst
Haus Bauwesen, Raum D 220

Tel.: +49 30 4504 2552
Fax: +49 30 4504-2006

ernst(at)beuth-hochschule.de

Modellbauwerkstatt
Dipl.-Designer und Modellbauer Ulrich Schaub

Haus Bauwesen, Modellbauwerkstatt, Räume E43, E55, E56

Tel.: +49 30 4504-2796 oder -2517
Fax: +49 30 4504 2006

schaub(at)beuth-hochschule.de

Die Werkstatt

Allgemeines

 

Im Haus Bauwesen steht den Studierenden der Studiengänge Architektur eine Modellbauwerkstatt im Haus Bauwesen im Raum E56 zur Verfügung. Die zwei hauptamtlichen Mitarbeiter, ein Designer und Modellbauer sowie ein Tischlermeister, beraten und unterstützen die Studierenden bei ihren Modellbauprojekten.

 

Die Werkstatt verfügt über ca. 60 Arbeitsplätze sowie über eine umfangreiche maschinelle Ausstattung. Zu dem Modellbau-Bereich gehört auch eine Tischlerei im Raum E51.

 

 

Das Arbeiten in der Modellbauwerkstatt

 

Die regelmäßigen Öffnungszeiten der Werkstatt sind: 8.30 Uhr – 16.00 Uhr (Montag – Freitag).

Geänderte Öffnungszeiten werden durch einen Aushang rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Die stationären Maschinen (Styrocutter, Säge, Bohr- und Schleifmaschine) können nach einer Einweisung selbstständig genutzt werden. Beim Arbeiten an diesen Maschinen sind die entsprechenden Sicherheitsbestimmungen unbedingt einzuhalten. Aus Sicherheitsgründen wird während der Mittagspause der Strom für die Sägen, die Bohr- und die Schleifmaschine abgeschaltet.

 

Für das Arbeiten mit Sprayfarben und mit Sprühkleber steht ein Lackierraum mit einer Absauganlage zur Verfügung. Das Sprayen im Werkstattraum und in allen anderen Bereichen des Gebäudes ist nicht möglich.

 

Ausleihe 

 

Für den Gebrauch in der Werkstatt stehen diverse Handmaschinen und Werkzeuge zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir den Verleih von Styroporschneidemaschinen (Fa. Proxxon) an.

 

Materialien

 

Folgende Materialien können kostenlos zur Verfügung gestellt werden:

 

- Styropor (Plattenstärke 10, 20, 30, 50, 80 mm)

- Holzleisten (von 2 x 2 bis 6 x 6 mm / diverse Zwischenmaße)

- Spanplatte (10 mm) 

- Diverse Klebstoffe

- weitere Materialien auf Anfrage

 

Hinweis: Informieren Sie sich bitte rechtzeitig, ob das gewünschte Material auch vorrätig ist.

 

Zuschnitte 

 

Für Modellgrundplatten steht Spanplatte (10 mm) im Zuschnitt zur Verfügung. Die Platten können mit dem gewünschten Maß in der Tischlerei (Raum E51) bestellt und am folgenden Tag dort abgeholt werden.

 

Für den Fall, dass es nicht möglich ist, Materialien selbstständig auf die passende Größe zu schneiden bzw. zu sägen, gibt es einen Zuschnittservice. Hierbei muss jedoch eine mögliche Wartezeit einplant werden, die je nach Auftragslage in der Werkstatt bzw. Umfang der Zuschnitte entstehen kann.

 

Hinweis: Sofern Sie eigene Materialien verarbeiten wollen ist zu beachten, dass in der Werkstatt nicht alle Materialien bearbeitet werden können. Informieren Sie sich daher bitte unbedingt vor Ihrem Einkauf bei den Mitarbeitern der Werkstatt, welche Möglichkeiten bestehen, um unnötige Ausgaben zu vermeiden.

 

Fräs-Service

 

Die Modellbauwerkstatt ist mit einer CNC-Fräse (2D) ausgestattet. Mit dieser Maschine können sehr präzise Modellbauteile aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden.

 

Der Fräs-Service steht vorrangig Studierenden für ihre Abschlussarbeiten (Bachelor/Master) zur Verfügung. Hierfür ist in jedem Fall vorab ein Beratungsgespräch mit Planunterlagen erforderlich. 

 

 

 

 

Hinweis: Bitte vereinbaren Sie Ihre Termine telefonisch: 030 / 4504 – 2796, per Mail: schaub@beuth-hochschule.de oder persönlich in der Werkstatt.