Berufliche Perspektiven

Erfolgreiche Betriebswirtschaftler/-innen zeichnen sich durch drei Dinge aus: Sie verfügen über hervorragende fachliche Kenntnisse, sie wissen, wie sie betriebswirtschaftliches Wissen in der Praxis anwenden können, und sie können effektiv kommunizieren und kooperieren. Im dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Beuth Hochschule können die Studierenden diese Kernkompetenzen entwickeln und erweitern. Sie lernen, ökonomisch zu denken und Produkte und Prozesse wirtschaftlich zu bewerten und zu gestalten, und sie vertiefen in der Zusammenarbeit in Projekten und Kleingruppen ihre personalen und sozialen Kompetenzen.

Absolvent/innen des dualen Studiengangs Betriebswirtschaftslehre an der Beuth Hochschule zeichnen sich aufgrund dieses ständigen Wissenstransfers zwischen Theorie und Praxis durch eine überdurchschnittliche Eigenständigkeit, ein hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Teamfähigkeit aus. Nach einem dualen BWL-Abschluss können sie in der Praxis sofort qualifizierte betriebswirtschaftliche Tätigkeiten übernehmen - zum Beispiel in Bereichen wie diesen:

  • Marketing und Public Relations
  • Account Management und Vertrieb
  • Produkt- und Projektmanagement
  • Beratung und Prüfung
  • Unternehmenskommunikation und Human Resource Management
  • Logistik