Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über die entsprechende Webseite. Für die Bewerbung ist eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erforderlich. Übersteigt die Anzahl der Bewerber/innen die angebotenen Studienplätze, wird über das NC-Verfahren ausgewählt.

Haben Sie einen Studienplatz erhalten, so benötigen Sie weiterhin einen Vertrag über sechs betriebliche Studienabschnitte ("Ausbildungsvertrag") mit einem kooperierenden, von uns anerkannten Unternehmen. Es ist sehr sinnvoll, sich unmittelbar nach Erhalt eines Studienplatzes bei den Kooperationsunternehmen zu bewerben. Bitte orientieren Sie sich dabei an professionellen Bewerbungsstandards.

Die von uns anerkannten Kooperationsunternehmen sind in der Firmenliste aufgeführt. Es ist für Bewerber/innen ebenfalls möglich, ein neues Unternehmen als Kooperationspartner vorzuschlagen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Plümer. Kriterien, die die kooperierenden Unternehmen erfüllen sollten, finden sich unter der Rubrik "Kooperationspartner werden".

Sollten Sie zu Beginn des Studiums noch kein Kooperationsunternehmen gefunden haben, so unterstützen wir Sie dabei. Bedenken Sie aber, dass Ihr "Wunschunternehmen" dann möglicherweise schon vergeben ist.

 

Bewerbungsfrist

  • 15. April bis 15. Juli

Allgemeine Informationen zur Bewerbung an der Beuth Hochschule finden Sie hier. Fragen zum Bewerbungsvorgang und zum Studium beantwortet die Zentrale Studienberatung, Fragen zur Studienplatzvergabe die Studienverwaltung.