Bewerbung zum dualen Bachelorstudium BWL

Studienbeginn

  • jährlich (jeweils zum Wintersemester)

Bewerbungsfrist:

  • 15. April bis 15. Juli

Alle Informationen zur Bewerbung an der Beuth Hochschule

Fragen zum Bewerbungsvorgang und zum Studium beantwortet die Zentrale Studienberatung, Fragen zur Studienplatzvergabe die Studienverwaltung.

Schritte für die Bewerbung

1. Frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Studiengangsberatung im Fachbereich I

  • In einem persönlichen Gespräch werden dem Bewerber die Schritte der Bewerbung erläutert.

2. Bewerbung bei einem kooperierenden Unternehmen

  • Anforderung der Firmenliste im Fachbereich I
  • Bewerbung bei den Kooperationspartnern
  • Abschluss eines Praktikantenvertrages mit einem kooperierenden Unternehmen

Zeitraum: ca. 6-9 Monate vor Studienbeginn

3. Vorschlag eines neuen Unternehmens

  • Kontaktaufnahme mit dem Studiengangsleiter. Die Bewerber/-innen melden sich im Sekretariat des Fachbereichs I an.
  • Bewerbungsverfahren des Unternehmens anstoßen, Vorgehensweise mit dem Studiengangsleiter klären.

4. Zulassungsverfahren

Die Zulassung erfolgt nach der Berliner Hochschulverordnung. Immatrikuliert werden im Rahmen der festgesetzten Höchstzahl nur Bewerber/-innen, die einen Praktikantenvertrag mit einem Kooperationspartner nachweisen.

Sollte der Praktikantenvertrag zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorliegen, so gilt eine Ausnahmeregelung, die in der aktuellen Studienordnung aufgeführt ist. Die Regelung kann auch vom Studiengangsleiter erfragt werden.