Bautechnik / Bauabwicklung / Vermessung

Das Fachgebiet Bautechnik / Bauabwicklung / Vermessung stellt eine Einführung in die Baupraxis einschl. Konstruktion, Abrechnung unter Berücksichtigung der geltenden Regeln und Normen dar.

Folgende Grundlagen werden u.a. im Bereich Bautechnik vermittelt: Kenntnis der wichtigsten in der Landschaftsarchitektur eingesetzten Baustoffe sowie die dazugehörigen Regeln und Normen, Entwässerung, Versickerung und Schwimmteichbau sowie Spielplatz- und Sportplatzbau.

Folgende Grundlagen werden u.a. im Bereich Bauabwicklung vermittelt: Abrechnung von Bauvorhaben, Ausschreibungs- und Abnahmeformen, A-Bau, HOAI, VOB/ VOL, FLL

Folgende Grundlagen werden u.a. im Bereich Vermessung vermittelt: Gerätekunde, Grundlagen für Aufmaße und Abrechnungen von Flächen im Gelände, Bestandsaufnahme 

Dozenten im Fachgebiet Bautechnik / Bauabwicklung / Vermessung

Prof. Dr.-Ing. Jörg-Ulrich Forner

Berufliche Laufbahn:

  • Professor an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (seit 2011)

 

Email: joerg-ulrich.forner(at)beuth-hochschule.de

Tel.: 030 / 4504 - 2083

Büro: Haus Beuth, A 428, Nach Vereinbarung

Dr.-Ing. Inés Maria Rohlfing

Berufliche Laufbahn:

  • Studium Landschafts- und Freiraumplanung Universität Hannover
  • Landschaftsarchitektin (Architektenkammer Brandenburg)
  • Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
  • Geprüfte Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatorin für Baustellen
  • Professorin für Bautechnik und Bauabwicklung an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (seit 2010)

Gremienarbeit:

  • FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsbau Landschaftsentwicklung)
    • 1. AK und RWA-Mitglied im Ausschuss "Regelwerk private Schwimmteichanlagen"
    • 2. AK und RWA-Mitglied im Ausschuss "Regelwerk öffentliche Schwimmteichanlagen"
    • 3. AK und RWA-Mitglied im Ausschuss "Regelwerk Kinderspielplätze"
    • 4. AK und RWA-Mitglied im Ausschuss "Regelwerk Freiräume zum Spielen"
    • 5. Mitglied Hochschulkonferenz Landschaft
  • DGfdB (Deutsche Gesellschaft für das Badewesen)
    • 1. RWA-Mitglied Regelwerk: "Hydraulische Funktionsprüfung von biologischen Wasseraufbereitungsanlagen"
    • 2. RWA-Mitglied Regelwerk: "Biologische Funktionsprüfung von biologischen Wasseraufbereitungsanlagen"
    • 3. Mitglied im Technischen Ausschuss
    • 4. Gutachtertätigkeit für die DGfdB

(Abkürzungen: RWA: Regelwerksausschuss, AK: Arbeitskreis)

 

Dozentin für die Module: Ringvorlesung Landschaftsarchitektur, Bautechnik I, Bautechnik II, Projekt Objektplanung I, Projekt Objektplanung II, Bodenkunde (Teilbereich Bodenmechanik)

Modulkoordinatorin für die Module: Bautechnik I, Bautechnik II, Bodenkunde, Projekt Objektplanung I, Projekt Objektplanung II

Email: rohlfing(at)beuth-hochschule.de

Tel.: 030 / 4504 - 2085

Büro: Haus Beuth, A 138a, Termin nach telefonischer Vereinbarung

Weiterer Kontakt: www.buero-rohlfing.de

Dipl.-Ing. (FH) Joachim Herold

Berufliche Laufbahn:

  • Ausbildung zum Landschaftsgärtner sowie anschließend Mitarbeiter bei der Firma Paul Schröer in Essen (1974-1976)
  • Mitarbeiter/Vermessungsgehilfe bei der Firma Kocks Pipeline in Düsseldorf (1976)
  • Mitarbeiter/Landschaftsgärtner bei der Firma K.W. Kleinsimlingshaus in Essen (1978)
  • Mitarbeiter bei der Firma L+G in Duisburg (1979-1981)
  • Mitarbeiter bei der Firma Stefanie Gietz (1985)
  • Selbstständigkeit mit der Firma Herold + Gietz GbR Garten- und Landschaftsbau (1985-1993)
  • Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (ehemals Technische Fachhochschule Berlin) (seit 1993)
  • Geschäftsführer der Firma Herold + Gietz GmbH Garten- und Landschaftsbau (1993-2004)
  • Inhaber der Firma Herold Ingenieurgesellschaft für den Garten- und Landschaftsbau (seit 2005)

Gremienarbeit:

  • Prüfungsmitglied der Prüfungskommissionen für Auszubildende zum Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (seit 1992)
  • Vorstandsmitglied des VDGL - Verband Dahlemer Ingenieure Gartenbau und Landespflege e.V. (1993 bis 1999)
  • Ehrenamtlichter Richter beim Arbeitsgericht Berlin (1995-1999)
  • Landesbeauftragter für Normen beim Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. für die Bundesländer Berlin/Brandenburg (seit 1998)
  • Privatgutachter im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (seit 1998)
  • Ehrenamtlicher Richter beim Landesarbeitsgericht Berlin (seit 1999)
  • Mitglied des Normenausschusses Sport- und Freizeitgeräte AA14.5 (seit 2001)
  • öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger bei der IHK Berlin im Gebiet Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhaltung (seit 2004)
  • Mitglied des Normenaussschusses NA 4.5, Erarbeitung der Landschaftsbau Fachnormen DIN 18915 bis DIN 18920 (seit 2014)
  • Mitglied des Ausschusses der Ehrenamtlichen Richter beim Präsident des Landesarbeitsgericht Berlin/Brandenburg (seit 2016)
  • Leiter des Ausschusses "Leistungsverzeichnisse-Rahmenverträge" für den Garten- und Landschaftsbau bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz (seit 2016)

 

Dozent für die Module: mathematischen Grundlagen, Vermessung, Bautechnik III, Vertiefung Garten- und Landschaftsbau

Email: jherold(at)beuth-hochschule.de

Weiterer Kontakt: www.heroldgalabau.de