Landschafts- / Umweltplanung

Das Fachgebiet Landschafts- und Umweltplanung stellt eine Einführung fach- und sonstige natur- und umweltbezogenen Aufgaben für Gesamt- und Fachplanungen sowie für Baugenehmigungen dar.

Es werden u.a. Grundlagen im Bereich Rechte, Richtlinien, Leitfäden, Verfahren, Methoden für die Anwendung, Anwenden ausgewählter GIS- Programme, Eingriffsregelung, UVP/ SUP, UB, FFH- Managementplanung, FFHVP, GOP, Landschafts- u. Bauleitplanung, Probleme der Globalisierung, des Ressourcenverbrauchs, der Klimafolgen, Flächenverbrauch vermittelt.

Dozenten im Fachgebiet Landschafts- / Umweltplanung

Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Ernst

Berufliche Laufbahn:

  • Abschluss Dipl.-Ing. (FH) für Landwirtschaft an der Fachhochschule Osnabrück (1971)
  • Landwirt auf dem Annenhof in 14089 Berlin (seit 3 Generationen)
  • 1. Vorsitzender des Landschaftspflegeverband Spandau e.V. (seit 2004)

 

Dozent für die Module: Projekt Umweltplanung I, Projekt Umweltplanung II

Email: lpvspandau(at)aol.com

Weiterer Kontakt: www.projektgatow.de

Dr.-Ing. Assessor Jens Lüdeke

Berufliche Laufbahn:

  • Ausbildung und Tätigkeit als Landschaftsgärtner (1994-1997)
  • Studium der Landschaftsplanung TU Berlin/UPC Berlin/Barcelona, Abschluss: Diplom-Ingenieur (1997-2004)
  • Referendar beim Umweltministerium NRW (2006-2008)
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesamt für Naturschutz Leipzig (2008-2009)
  • Referent beim Eisenbahnbundesamt Bonn (2009-2011)
  • Wissenschaftlicher Berater des Bundesumweltministeriums und an der Technischen Universität Berlin (2011-2013)
  • Umweltmanager Neubauvorhaben Atdorf - Schluchseewerk AG Laufenburg (2014)
  • Umweltprüfung/Umweltplanung/Landschaftsplanung bei der Stadtverwaltung Offenburg (seit 2015)
  • Dr.-Ing. Landschaftsplanung an der Technischen Universität Berlin (2017)
  • Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (seit 2017)

 

Dozent für das Modul: Umweltprüfung im Fachbereich III

Email:  jens.luedeke(at)beuth-hochschule.de

Dipl.-Ing. Martin Mencke

Berufliche Laufbahn:

  • Studium und Abschluss Landschaftsplanung an der Technischen Universität Berlin (1988-1994)
  • Mitarbeiter im Landesumweltamt Brandenburg (1995)
  • Referent im Umweltministerium Brandenburg (1996-1999)
  • Geschäftsführender Gesellschafter der trias Planungsgruppe GbR (seit 1996)
  • Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (seit 1999)
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (seit 2001)
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen (2006-2009)

Dozent für das Modul: Landschafts-/Umweltplanung I

Email: mencke(at)trias-planungsgruppe.com

Weiterer Kontakt: www.trias-planungsgruppe.com

Konstantin Schroth B. Sc.

Berufliche Laufbahn:

    • Studium der "Landschaftsnutzung und Naturschutz" an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (2007 bis 2011)
    • Projektassistenz Bundesfreiwilligendienst bei der Stiftung Naturschutz Berlin (2012)
    • Tätigkeit bei www.mundraub.org im Bereich Projektentwicklung und Projektmanagement in Berlin (2012 bis 2016)
    • Selbstständigkeit als Obstgehölzpfleger und Streuobst-Pädagoge (seit 2014)
    • Mitarbeiter bei der Berliner Stadtgüter GmbH im Bereich Projektentwicklung und Fördermittelbeschaffung (2016)
    • Lehrbeauftragter bei der Beuth Hochschule für Technik Berlin (seit 2017)

     

    Dozent für die Module: Projekt Umweltplanung I, Projekt Umweltplanung II

    Email: konstantin.schroth(at)beuth-hochschule.de

    Weiterer Kontakt: www.der-Obstbäumerich.de