Bitte beachten Sie für die Laborordnung (PDF) für folgende Labore:

  • Klimatechniklabor
  • Heiztechniklabor
  • Elektro-, Mess- und Regelungstechniklabor
  • Sanitärtechniklabor

Energie- und Umwelttechnik

In der Energie- und Umwelttechnik wird die Erzeugung von Heizwärme aus fossilen und regenerativen Energiequellen behandelt.

Mehr Informationen zur Fachgruppe Energie- und Umwelttechnik

Gebäude- und Energiemanagement

Ein Gebäude verursacht während seiner Lebensdauer Kosten, die jene für die Planung und die Errichtung meist um ein Vielfaches überschreiten. Die Hauptgründe sind der Energieverbrauch sowie die Instandhaltung der technischen Einrichtungen und der Bausubstanz.

Heizungstechnik

Behagliche Wohnräume, warmes Wasser, optimale Temperaturbedingungen bei Sport- und Freizeitaktivitäten oder auch die Versorgung gewerblicher und industrieller Produktionsanlagen mit Wärme werden durch Ingenieurinnen und Ingenieure des Fachgebiets Heizungstechnik ermöglicht und sichergestellt.

Mehr Informationen zur Fachgruppe Heizungstechnik

Klimatechnik

Die vorrangige Aufgabe der Raumlufttechnik ist und bleibt es, Raumluft bereit zu stellen, die als frisch, angenehm und stimulierend empfunden wird, ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Menschen auszuweisen.

Mehr Informationen zur Fachgruppe Klimatechnik

Meß- und Regelungstechnik

Durch die Verknappung der Energieträger und einen dadurch stark ansteigenden Preis, gewinnt die Mess-und Regelungstechnik in der Gebäudeautomatisierung immer mehr an Bedeutung.

Mehr Informationen zum Labor Elektro-, Mess- und Regelungstechnik

Sanitärtechnik

Die Sanitärtechnik beschäftigt sich insbesondere mit der Verwendung des Wassers im Gebäude und auf dem Grundstück mit dem Ziel, die Menschen mit einwandfreiem kalten und warmen Trinkwasser zu versorgen und das dabei entstehende Abwasser einschließlich des am Gebäude und auf dem Grundstück anfallenden Regenwassers zu entsorgen.

Mehr Informationen zur Fachgruppe Sanitärtechnik