Studienstruktur

Das Lehrinhalte des Studiums sind in 6 inhaltlich abgegrenzte Modulreihen eingeteilt:

  • Hülle
  • Umwelt
  • Technik
  • Raum
  • Organisation
  • Transfer

Module der Reihen "Hülle", "Umwelt" und "Technik" beinhalten eigenständige Themen, die aber eng mit den "Raummodulen" verknüpft sind und in die Bearbeitung der "Raummodule" (=Projekt/Entwurf) einfließen. Die Reihen "Organisation" und "Transfer" beinhalten eher übergeordnete Fragestellungen.

Teams

Die Studierenden werden in interdisziplinär zusammengestellte Teams eingeteilt. Teammitglieder lösen die anstehenden Aufgaben gemeinsam und präsentieren diese als gemeinsames Projektergebnis.

Dies bedeutet nicht, dass z.B. „Gebäudetechniker“ entwerfend tätig werden oder „Architekten“ Details der Haustechnik planen, sondern die Beteiligten sollen im Team zu einer tragfähigen und untereinander abgestimmten Lösung finden und die Fachqualifikation der Einzelnen nutzen lernen.