Internationale Konkurrenz, wirtschaftliches Risiko, sich wandelnde Publikumsanforderungen und veränderte künstlerische Maßstäbe erfordern im Veranstaltungsbereich künstlerisches Verständnis, professionelles Management und eine effiziente technische Produktion.

Unsere Studierenden erwerben die Voraussetzung, Veranstaltungen künstlerisch-technisch zu konzipieren und durchzuführen - in den Studiengängen:

 

Infoveranstaltung zur neuen Studienordnung Theater- und Veranstaltungstechnik und -management

Infoveranstaltung zur neuen Studienordnung Theater- und Veranstaltungstechnik und -management
Dienstag, 27.112018 um 14:15 im A310
Themen:
- Motivation...

Weiterlesen

Erfahrungsaustausch der Berliner Veranstaltungsstätten am 28.11.2018

U. a. mit dem Thema Brandschutz im Dekorationsbau von Prof. Stephan Rolfes - Beuth Hochschule fur Technik Berlin.

Weiterlesen

DTHG OISTAT Symposium

Nationale Symposien zu Sanierung und Neubau (denkmalgeschützter) Kulturbauten

mit Betreibern und Experten aus Kunst, Architektur, Stadtplanung,...

Weiterlesen