Evakuierungsübung für Studierende am 18.10.2018 in der Volksbühne

Eine Evakuierungsübung soll das richtige Vorgehen in einem Notfall trainieren.

Eine Evakuierungsübung soll das richtige Vorgehen in einem Notfall trainieren und mögliche Fehlerquellen in den Abläufen offenlegen. Üblicherweise werden Evakuierungsübungen in Spielstätten ohne Publikum durchgeführt. Das ist einfacher, aber unrealistisch.

Am Donnerstag, dem 18.10.2018, um 16.00 Uhr sind deswegen alle Studierende eingeladen, als Publikum an einer Evakuierungsübung in der Volksbühne teilzunehmen. Die Übung wird ca. 90 Minuten dauern. Sie machen nicht nur eine sehr lehrreiche Erfahrung am Donnerstag Nachmittag, sondern bekommen auch einen Gutschein für eine Aufführung in einer Eigenproduktion der Volksbühne.

Treffpunkt:
18.10.2018 | 16.00 Uhr
Treffpunkt Haupteingang
Volksbühne Berlin
Rosa-Luxemburg-Platz
10178 Berlin

Mehr Informationen:
Prof. Thomas Sakschewski
thomas.sakschewski@beuth-hochschule.de