Studieninhalte

Im Masterstudiengang Veranstaltungstechnik und -management wird ein vertieftes Wissen aus den Bereichen der Technik, des Managements und der Gestaltung erworben und es werden Fähigkeiten für wissenschaftliches Arbeiten entwickelt.

Im ersten Semester bearbeiten alle Studierenden u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Marketingstrategien und -instrumente
  • Management und Controlling
  • Medientechnik und Mediensteuerung
  • Technische Gebäudeausstattung

Im zweiten Semester wählen die Studierenden zwischen zwei Schwerpunkten aus und haben damit die Möglichkeit, ihre individuellen Stärken auszubauen und sich eine optimale Ausgangsposition für den Eintritt in das Berufsleben zu erarbeiten.

  • Der Schwerpunkt „Konstruktion und Planung“ bietet Vertiefung im Bereich Konstruktion, Steuerung und Planung von Veranstaltungsstätten.
  • Der Schwerpunkt „Produktion und Betrieb“ konzentriert sich dagegen auf die Bereiche Organisationsabläufe, Medien/Licht/Szenengestaltung und deren praktische Umsetzung.

Die Studieninhalte ergeben sich aus der Studien- und prüfungsordnung und dem Modulhandbuch des Studienganges.
Sie finden die Dokumente auf den Hauptseiten der Beuth Hochschule.

Praxisbezug

Der Unterricht wird in seminaristischer Form unter intensiver Beteiligung und Einbeziehung der Studierenden durchgeführt. Durch die vielfältigen Laborräume, zu denen ein Medienstudio, ein Lichtstudio, das „1:4-Studio“ und ein Studio für Veranstaltungsgestaltung gehört, ergeben sich beste Möglichkeiten zur Vertiefung der
Unterrichtsinhalte.

Projektarbeit stellt ein wichtiges Element des Studiums dar. Hier werden die unterschiedlichen Ausbildungsinhalte verbunden, fachliche und persönliche Kompetenzen werden gefördert und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten oder ein Team zu führen, wird gesteigert.

Die abschließende Masterarbeit bietet die Möglichkeit, das Wissen in einem speziellen Fachgebiet zu vertiefen oder Themen zu bearbeiten, die sich aus dem Zusammenwirken unterschiedlicher Fachgebiete ergeben.

Studiendauer und -abschluss

Das Masterstudium umfasst drei Semester, das 3. Semester ist der Abschlussarbeit vorbehalten.

Das Studium führt zum Hochschulabschluss Master of Engineering (M. Eng.).