Labor für Entwurf und Städtebau

Reihe 1: Rüdiger Ebel, Petra Vondenhof-Anderhalten, Minka Kersten, Florian Schwaighofer
Reihe 2: Claudia Mack, Gerd Sedelies, Henning von Wedemeyer, Julie Biron
Reihe 3: Tino Brüllke, Susanne Junker, Ritz Ritzer, Andrew Alberts

 

Das Labor für Entwurf und Städtebau möchte im kommenden WiSe 2021/22 die meisten Module wieder analog anbieten. Wir informieren Sie zeitnah zu den Möglichkeiten der Präsenzlehre.

Das Labor für Entwurf und Städtebau vereint die Disziplinen Freie Darstellungen, Gebäudelehre, Innenraumgestaltung und Städtebau. Die Lehre ist daher sehr vielfältig und wird von unterschiedlichen Persönlichkeiten geleistet, die ihre Kompetenzen aus der eigenen Praxis, aber auch aus einem profunden theoretischen Hintergrundwissen beziehen.

Im Bereich der Forschung und der Öffentlichkeitsarbeit ist das Labor sehr aktiv: Projekte wie beispielsweise das „Nekropolen-Projekt“ von Frau Prof. Dr. Junker oder das Seminar „Stadt als Wohnzimmer“ von Prof. Ebel, Prof. Ritzer und Prof. Vondenhof-Anderhalten münden in Publikationen und/oder Ausstellungen, die ein hohes Maß an öffentlicher Aufmerksamkeit generieren und den Studierenden die Gelegenheit geben, ihre Arbeiten zu präsentieren.

Sie finden das Labor im Haus Bauwesen in den Räumen D162, D163 und D164 (im Nordosten des Gebäudes zur Genter Straße hin).

 

 

Kontakt

Beuth Hochschule für Technik Berlin
Fachbereich IV - Architektur und Gebäudetechnik
Labor für Entwurf und Städtebau
Luxemburger Strasse 10
13353 Berlin

Laborleiterin:
Vondenhof-Anderhalten, Petra - Prof. Dipl.-Ing.
Haus Bauwesen, Raum 163
Tel.: +49 30 4504-2565
vondenhof(at)beuth-hochschule.de

Labormitarbeiterin:
B.Sc. Alexia Hornig
Haus Bauwesen, Raum 164
Tel.: +49 30 4504-5172
alexia.hornig(at)beuth-hochschule.de

Termine nach Vereinbarung

Fachbereich IV Studiengang Architektur
Haus Bauwesen 1.OG / Raum 164 / Raum 163