Dualer Studiengang Landschaftsbau und Grünflächenmanagement

Seit WS 2014/15 gibt es an der Beuth Hochschule den Studiengang Landschaftsbau- und Grünflächenmanagement (Dual). Seitdem wurden weit über 100 Erstsemester immatrikuliert. Hinzu kommen über 50 Kooperationsbetriebe. Damit ist dieser Studiengang einer der größten in der grünen Branche.

Die Studierenden absolvieren in diesem dualen Studium innerhalb von vier Jahren eine Berufsausbildung und das Bachelorstudium.

Das Studium ist maßgeblich praxisorientiert und verknüpft über die gesamte Ausbildungszeit, von den Grundlagen bis zur wissenschaftlichen Ausbildung, die Lehre mit der betrieblichen Praxis.  Während der gesamten Zeit von vier Jahren erhalten die Studierenden vom Betrieb eine Vergütung.

Das Studium vermittelt Ausführungs- und Planungskompetenzen und bereitet so auf leitende Tätigkeiten vor. 

Absolventinnen und Absolventen werden vorrangig tätig in

  • ausführenden Betrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus,
  • Betrieben im Grün- und Freiflächenmanagement,
  • in Planungsbüros im Bereich Bauleitung,
  • in der öffentlichen Grünflächenverwaltung im Bereich Bauleitung, Grün- und Freiflächenmanagement. 

Achtung: Eine direkte Bewerbung an der Beuth Hochschule ist nicht möglich. Informationen finden sie unter Bewerbung/Vertragsgestaltung.

Kooperationspartner

OSZ Peter-Lenné-Schule
FGL Berlin Brandenburg


Informationen auf den Hauptseiten der Beuth Hochschule
Studien- und Prüfungsordnung, Modulhandbuch