• Kein Vorpraktikum (wird aber empfohlen)
  • 7-semestriger Studiengang mit integriertem Praxissemester
  • Abschluss mit dem akademischen Grad des Bachelor of Engineering (B.eng.)
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Zulassungsbeschränkung
  • Möglichkeit an Anschluss des konsekutiven Masterstudiengangs 'Urbanes Pflanzen- und Freiraummanagement'

Kurzdarstellung des Studiengangs und seiner Schwerpunkte

  • Der Studiengang vermittelt Grundlagen sowie fachspezifische Vertiefungen in der Planung, Gestaltung und Umweltbildung heutiger und zukünftiger urbaner Räume
  • Praxisbezug wird u.a. durch Kontakte zu Behörden, Architekturbüros und Ausführungsbetrieben gefördert
  • Das klassische Spektrum der Landschaftsarchitektur wird ergänzt mit der methodischen Auseinandersetzung von sozialen, kulturellen und technischen Transformationsprozessen
  • Regelmäßig stattfindende Exkursionen im Stadtraum am Standort Berlin sowie auch im internationalen Raum
  • Schwerpunkte in Gestaltung/Entwurf, Umwelt- und Landschaftsökologie, Bautechnik und Bauökonomie
  • 29 Pflichtmodule und 10 Wahlpflichtmodule zur Wissens- und Interessensvertiefung

Informationen auf den Hauptseiten der Beuth Hochschule
Studien- und Prüfungsordnung, Modulhandbuch
Bewerbung

Ein Pausenhof zum Wohlfühlen

Sieben Studierende der Beuth Hochschule werteten den Fritz-Lang-Platz in Berlin Hellersdorf auf. Das Team plante einen neuen Pausenhof mit ...

Weiterlesen

Urban Living Lab 2020. Beuth-Studierende nehmen an Exkursion und internationalem Workshop in Mexiko teil.

erstellt von Laura Vahl (FB V) |

Als Gastgeber lud die IBERO-Universität in Puebla zum diesjährigen internationalen Urban Living Lab vom 16.2. bis zu 29.2. ein.

Weiterlesen

Berliner Expertise für Umweltplanung am Roten Meer

Prof. Dr. Jens Lüdeke ist seit 2019 Professor für Urbanen Raum und Landschaft an der Beuth Hochschule. Seit 2020 ist er außerdem noch Gastprofessor...

Weiterlesen