• Kein Vorpraktikum (wird aber empfohlen)
  • 7-semestriger Studiengang mit integriertem Praxissemester
  • Abschluss mit dem akademischen Grad des Bachelor of Engineering (B.eng.)
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Zulassungsbeschränkung
  • Möglichkeit an Anschluss des konsekutiven Masterstudiengangs 'Urbanes Pflanzen- und Freiraummanagement'

Kurzdarstellung des Studiengangs und seiner Schwerpunkte

  • Der Studiengang vermittelt Grundlagen sowie fachspezifische Vertiefungen in der Planung, Gestaltung und Umweltbildung heutiger und zukünftiger urbaner Räume
  • Praxisbezug wird u.a. durch Kontakte zu Behörden, Architekturbüros und Ausführungsbetrieben gefördert
  • Das klassische Spektrum der Landschaftsarchitektur wird ergänzt mit der methodischen Auseinandersetzung von sozialen, kulturellen und technischen Transformationsprozessen
  • Regelmäßig stattfindende Exkursionen im Stadtraum am Standort Berlin sowie auch im internationalen Raum
  • Schwerpunkte in Gestaltung/Entwurf, Umwelt- und Landschaftsökologie, Bautechnik und Bauökonomie
  • 29 Pflichtmodule und 10 Wahlpflichtmodule zur Wissens- und Interessensvertiefung

Informationen auf den Hauptseiten der Beuth Hochschule
Studien- und Prüfungsordnung, Modulhandbuch
Bewerbung

Studierende im Schinkel-Wettbewerb ausgezeichnet

erstellt von Michael Krönke |

Die Studierenden der Landschaftsarchitektur Stephanie Hansen und Tim Keller erhielten für ihre Ausarbeitung „Brücke der drei Ufer“ durch die Jury des...

Weiterlesen

Lehrbeauftragte (m/w/d) für den Studiengang Landschaftsarchitektur im Bereich Umweltplanung gesucht

erstellt von Prof. Dr. Jens Lüdeke |

Ab dem Sommersemester 2021 wird an der Beuth-Hochschule für Technik Berlin für das Fachgebiet Landschafts- und Umweltplanung in den Studiengängen...

Weiterlesen

Ein Pausenhof zum Wohlfühlen

Sieben Studierende der Beuth Hochschule werteten den Fritz-Lang-Platz in Berlin Hellersdorf auf. Das Team plante einen neuen Pausenhof mit ...

Weiterlesen