Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung

Das Fachgebiete Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung stellt eine Einführung in die Praxis der Botanik dar.

Es werden u.a. Grundlagen im Bereich Taxonomie, Systematik, Morphologie, Physiologie, Geobotanik, Ausbreitungsbiologie vermittelt. Weiterhin werden Pflanzenzusammenstellungen für Planungsaufgaben im halböffentlichen und öffentlichen Freiraum, Bepflanzungsentwurf, Abschätzen des Pflegeaufwandes, Pflanzplan (Technischer Ausführungsplan) mit Leistungsverzeichnis (Vegetationstechnische Arbeiten), Schutz von Vegetationsbeständen und Bäumen auf Baustellen behandelt.

Dozenten im Fachgebiet Pflanzenkunde / Pflanzenverwendung

Dipl.- Ing. Ursula Krüger-Matthes

Berufliche Laufbahn:

  • Gärtnerlehre (Garten- und Landschaftsbau), Abschluss 1988
  • Gärtnerin, Naturschutz- und Grünflächenamt Berlin, Steglitz-Zehlendorf
  •  Studium Landespflege, TFH Berlin (Beuth Hochschule Berlin), Abschluss 1996
  •  Mitarbeiterin Büro für Stadtlandschaft Barges, Berlin
  •  Freie Mitarbeiterin TFH Berlin, Projekt „"Optimierungsmöglichkeiten in der Grünflächenpflege", 1997
  •  Gärtnerin und Gartenbautechnische Angestellte, Fa. Karsten Krüger GmbH, Bernau
  •  Projektbetreuung, pädagogische und fachliche Begleitung Bürgergarten 100Art, Bernau
  • Dozentin für die KVHS Barnim und Urania Barnim, mit Gartenkursen und pflanzenkundlichen Exkursionen, seit 2012
  • Selbständige Tätigkeit als Gartenberaterin und Planerin (Schwerpunkt Pflanzplanung) seit 2011

Dozentin für das Modul Pflanzenkunde

Email: Ursula.Krueger-Matthes(at)beuth-hochschule.de

Tim Meyer, M.Sc.

Berufliche Laufbahn:

  • Bachelor-Studium der Landschaftsarchitektur an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (2006-2009)
  • Master-Studium der Landschaftsarchitektur an der TU Berlin (2009-2013)
  • seit 2013 freier Pflanzplaner
  • Lehrbeauftragter am Fachgebiet Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung der TU Berlin (2013-2015+2019)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung der TU Berlin (2015-2019)
  • seit 2015 Doktorand mit dem Forschungschwerpunkt: Geschichte des Wechselfors auf Bundesgartenschauen

Dozent für das Modul Ringvorlesung - Übung (Schwerpunkt Pflanzenverwendung).

Email: tim.meyer(at)tu-berlin.de

Prof. Dipl.-Ing. Peter Schulze a. D.

Berufliche Laufbahn:

  • Gärtnerlehre (Garten- und Landschaftsbau) (1976-1977)
  • Gartenbauingenieur (Planungsbüro Landschaftsarchitektur, Garten- und Landschaftsbau) (1981-1982)
  • Bundesgartenschau Berlin 1985 GmbH: Termin und Kostenplanung, Koordinierende Bauleitung (1982-1983)
  • Freiberufliche Tätigkeiten: landschaftsplanerische und gartendenkmalpflegerische Gutachten, Baumgutachten, fachbezogene Datenbankanwendungen (1984-1995)
  • Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (ehemals Technische Fachhochschule Berlin) (1984-1994)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin (1995-1996)
  • Professor an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (ehemals Technische Fachhochschule Berlin) (seit 1996)

Ehemaliger Dozent für die Module: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Grundlagen, Pflanzenkunde, Pflanzenverwendung, Ringvorlesung Landschaftsarchitektur, Vertiefung Urbanes Umweltmanagement, Vegetationstechnik

 

Email: peter.schulze(at)beuth-hochschule.de

Tel.: 030 / 4504 - 2064